Aktuell verfügbare Spiele 2021

Ich werde immer mal wieder gefragt, welche meiner Spiele denn momentan überhaupt im Handel verfügbar sind und welche ich davon besonders empfehlen kann. Anbei eine Aufzählung meiner aktuellen Favoriten in 2021. Aktuell sind 7 Kartenspiele, 2 Kinderspiele und 3 Brettspiele verfügbar:

Wizard extreme: Ein Stichspiel, das von Amigo verlegt wird. Es handelt sich um mein bislang meist verkauftes Kartenspiel.

Wizard extreme

Die Mitspieler legen vor dem ersten Stich farbige Siegel vor sich aus, mit denen sie ankündigen, wieviele Stiche sie in welchen Farben erhalten werden. Eigentlich gar nicht so schwierig, wenn da nicht da Saboteur wäre. Ein spannendes Kartenspiel für 3-5 Mitspieler. Hier gibt es eine Spielvariante.


Oracle: Ein weiteres trickreiches Stichspiel, das vor kurzem bei Skellig Games erschienen ist.

Vor dem eigentlichen Stichspiel wählt jeder Spieler geheim 2 Orakelkarten aus, deren Prophezeihung es zu erfüllen gilt. Wer beispielsweise glaubt, keinen einzigen Stich zu gewinnen, kann so mit der entsprechenden Orakelkarte trotzdem viele Siegpunkte gewinnen.


For Sale: Ein Kartenspiel mit einem ungewöhnlichen Versteigerungsmechanismus. For Sale kann mittlerweile auch kostenlos auf BoardGameArena gespielt werden.

Fora Sale

For Sale wurde vor einiger Zeit von Iello neu aufgelegt und ist in Deutschland derzeit im Vertrieb von Hutter. Das Spiel ist seit Jahren insbesondere in den USA seit Jahren sehr beliebt. Dort wurde es vom Gamers Magazin Award ausgezeichnet und als “Best Family Strategy Game 2006” nominiert.


Njet: Ein weiteres Stichspiel. Njet wurde ebenfalls von Iello in einer neu überarbeiteten Version aufgelegt und wird in Deutschland ebenfalls von Hutter vertrieben.

Nyet Njet Iello

Bei diesem Kartenspiel können die Spieler vor jedem Spiel gemeinsam festlegen, welche Farbe Trumpf sein soll, wieviele Punkte man für einen Stich erhält, wer als Startspieler die erste Karte ausspielen darf, etc. Wer mi einem Njet-Stein beispielsweise das blaue Feld abdeckt, bestimmt dadurch, das Blau schon mal nicht Trumpf ist. 🙂


Dschungelbande: Das Kinderspiel entstand gemeinsam mit Manfred Reindl. Ein einfaches, aber spannendes Schiebespiel, das auf die Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres 2016 gewählt wurde.

Dschungelbande Kosmos

In Norwegen wurde Dschungelbande unter dem Titel Baluba veröffentlicht und 2018 zum Kinderspiel des Jahres gewählt! 🙂


Alles im Eimer: Ein beliebtes Kartenspiel ist derzeit Alles im Eimer, ebenfalls von Kosmos. Das Spiel wurde in Deutschland auf die Auswahlliste zum Spiel des Jahres 2002 gewählt und mit dem Österreichischen Spielepreis 2002 in der Kategorie “Spiele-Hits für Familien” ausgezeichnet.

Alles im Eimer

In der neuen Ausgabe befinden sich 60 kleine Eimer, aus denen die Spieler dreidimensionale Pyramiden bauen. Im weiteren Spielverlauf geht es darum, die Pyramiden der Mitspieler durch das Ausspielen geeigneter Karten zum Einsturz zu bringen.


Land unter: Ein Klassiker unter den Kartenspielen. Land unter wurde auf die “Auswahlliste zum Spiel des Jahres 2001” gewählt.

Land unter, Stefan Dorra, Kartenspiel

Wer die höchste Flutkarte erwischt, muss einen Rettungsring abgeben. Zum Schluss zählt jeder noch vorhandene Rettungsring 1 Punkt.


Hick Hack in Gackelwack: Das Kartenspiel ist eine thematisch überarbeitete Version meines allerersten Spiels Razzia und somit bereits seit 29 Jahren im Handel. Razzia wurde mit der Platzierung auf der “Auswahlliste zum Spiel des Jahres 1992” ausgezeichnet.

Hick-Hack in Gackelwack

Bei Hick Hack in Gackelwack spielt jeder Spieler verdeckt eine Karte aus, auf der ein Hof abgebildet ist. Auf 6 verschiedenen Höfen liegen mehr oder weniger leckere Körner aus. Hat nur ein Spieler eine Karte vom Perlhuhnhof ausgespielt, so erhält er alle dort ausliegenden Körner. Es sei denn, da treibt sich gerade ein Fuchs rum. 🙂


Valletta: Das Spiel erschien 2017 bei Hans im Glück. Es handelt sich um ein einfaches, aber trickreiches Kennerspiel für 2-4 Mitspieler ab etwa 10 Jahre.

Valletta Schachtel

Eine neue Rezension vom Spielecafé gibt es hier. Und im Spieleblog gibt es 2 kleine Varianten für den Spielbeginn und das Spiel zu zweit.


Meduris: Meduris ist ein spannendes Familienspiel für 2-4 Mitspieler, das bei Haba erschienen ist. Das Spiel entstand in Zusammenarbeit mit Ralf zur Linde.

Meduris Haba

Eine sehr ausführliche Kritik mit einer anschaulichen Erklärung des Spielablaufs gibt es im Board Game Journal: Meduris von Stefan Dorra und Ralf zur Linde überzeugt als Gesamtpaket: einfache Regel, exzellente Grafik und ein wohlüberlegter Spielablauf.


Hellas: Hellas erschien 2016 bei White Goblin Games in den Niederlanden. Mit etwas Glück findet man noch das ein oder andere Exemplar im Fachhandel.

Hellas White Foblin Games Dorra

Es handelt sich um ein taktisches und strategisches Kennerspiel für 2-4 Mitspieler.

Auf der Seite “Spiel doch mal …”gibt es eine feine Video-Rezension: Spiel doch mal Hellas.


Enuk: Ein Kinderspiel für 2-5 Mitspieler ab 5 Jahre, das bei Queen Kids erschienen ist. Enuk wurde gemeinsam mit Manfred Reindl entwickelt.

Enuk Queen Games

Bei diesem Sammelspiel kommt es darauf an, möglichst viele Kärtchen zu erbeuten. Zunächst liegen die Karten verdeckt auf dem Spieltisch. Ein Spieler deckt nacheinander mehrere Kärtchen auf. Wenn er beispielsweise 3 Robben aufgedeckt hat und seinen Zug beendet, darf er diese 3 Kärtchen einsammeln.

Deckt er aber ein weiteres Kärtchen auf, auf dem sich vielleicht ein Eisbär befindet, so flüchten die 3 Robben (bitte wieder umdrehen) und der Spieler kann sich nur den Eisbären nehmen.


Ich werde diese Liste regelmäßig aktualisieren.