El Paso

El Paso Zoch DorraStefan Dorra
Zoch-Verlag  2009
Ein Zockerspiel  für 2-5 Mitspieler ab 10 Jahre.

Alle Mitspieler begeben sich gemeinsam in ein Wildwest-Kaff, um die Bank zu erleichtern, Pferde und Rinder zu stehlen, die Goldmine auszurauben oder um im Saloon ein paar Dollars im Falschspiel zu verdienen.

Nach dem ersten Coup können noch weitere folgen. Jeder Spieler entscheidet, ob er in der Stadt bleibt und eine weitere Karte ausspielt, um noch mehr Rinder zu stehlen. Je länger sich ein Bandit in der Stadt aufhält, desto mehr Beute kann er machen. Wer unvorsichtig wird und zu lange in der Stadt bleibt, läuft jedoch Gefahr von den Sheriffs aus der Stadt gejagt zu werden. Auf der Flucht müssen dann alle Beutestücke zurück gelassen werden.

Gewinner ist der Spieler, der in 7 Städten die meiste Beute kassiert und diese am erfolgreichsten versilbert.

Hier gibt es eine erste Rezension von Topolino: Uns hat El Paso sehr gut gefallen und ist auch bei allen Spielern sehr gut angekommen. 

Und hier eine Rezension von Carsten Pinnow: … El Paso versteckt in einem kleinen Karton ein großartiges Zockerspiel …

Anmerkung: Die Nuggets, die die Spieler für ihre verkauften Beutestücke erhalten, sollten im weiteren Spielverlauf vor den Mitspielern geheim gehalten werden, damit niemand so genau weiß, ob er in der letzten Stadt ein höheres oder ein geringeres Risiko eingehen sollte.

El Paso Zoch Dorra

Viel Spaß!