2 neue Brettspiel-Apps

Tama und Yuca
Seit kurzem gibt es 2 kleine Brettspiele für Android und iOS für Spieler, die Spaß an schnellen, taktischen Spielen haben.

Allein oder zu zweit: Beide Spiele verfügen über eine herausfordernde KI,
so dass man auch allein gegen den PC spielen kann. Man kann aber beide Spiele auch gegen einen anderen Mitspieler im selben Wlan-Netz spielen.

Hin- und Rückspiel: Bei beiden Spielen gibt es jeweils ein Hin- und ein Rückspiel. Wer in beiden Spielen die meisten Punkte erhält, gewinnt das Spiel und schaltet das nächste Level frei.

Android und iOS: Beide Spiele sind jetzt im App Store und bei Google Play verfügbar. Ein Spieler kann beispielsweise auch mit seinem iPhone (iOS) gegen einen Spieler mit einem Android-Gerät spielen.

Tama: Bei Tama kommt es darauf an, seine Spielsteine auf einem 11 x 11 großen Spielplan auszubreiten. Wer die meisten Felder besetzt, gewinnt das Spiel.

Yuca: Bei Yuca bewegt der Spieler seine Spielfigur durch die Gänge einer alten Maya-Pyramide. Dabei gilt es möglichst viele Edelsteine und Sonnenamulette einzusammeln und die Totenköpfe dem Gegner zu überlassen.

Spieldauer: Beide Spiele dauern pro Durchgang nur etwa 2 Minuten und eignen sich für ein schnelles Spielchen zwischendurch. Man kann jedes Level beliebig oft spielen und versuchen, seinen Punktestand zu erhöhen. Der jeweils höchste Sieg wird gespeichert und fließt in ein Rankingsystem ein.

LaudoStudio: Beide Spiele wurden von meinem jüngsten Sohn Laurin programmiert, der in Hannover Informatik studiert und in die Entwicklung der beiden Apps sehr viel Zeit und Arbeit investiert hat, dabei aber auch sehr viel gelernt hat.

Da er keine Erfahrung mit der Vermarktung einer Spiele-App hat, bietet er Tama für 1,99 € an. Yuca gibt es dagegen derzeit kostenlos, dafür aber mit Werbung, die man jedoch durch einen einmaligen In-App-Kauf ausschalten kann.

Viel Spaß mit Yuca und Tama