Pasha
Stefan Dorra
White Goblin Games (NL),
Nov. 2013

Ein Würfel-Karten-Brettspiel
für 2-5 Mitspieler
ab 8 Jahre.
Spieldauer: ca. 30 Minuten.

Spielablauf
Jeder Spieler erhält 9 Karten mit den Werten von -1 bis 7. Der Startspieler spielt eine beliebige Karte aus und versucht mit mehrmaligem Würfeln einen möglichst hohen Pasch zu würfeln. Das Ergebnis wird auf dem Spielplan mit einem Jeton markiert.

Pasha White Goblin Games

Reihum verfahren die Mitspieler ebenso. Nach der Runde erhält der Spieler mit dem höchsten Pasch die Karte mit dem höchsten Punktwert. Der Spieler mit dem niedrigsten Pasch erhält alle ausgespielten Karten mit den Werten -1. Es gewinnt der Spieler, der nach 9 Runden die meisten Siegpunkte besitzt.

Durch den geschickten Einsatz von Aktionssteinen können Würfelwerte verbessert werden. Bestimmte ausgespielte Karten erlauben einen zusätzlichen Würfelwurf oder einen völlig neuen Versuch mit 3 neuen Würfen.

Es gilt stets abzuwägen, ob man vor seinem Würfelwurf eine hohe oder eine niedrige Karte ausspielt. Wenn man glaubt, das Würfelergebnis der Mitspieler überbieten zu können, sollte man einen hohen Wert ausspielen, um diesen dann selbst einzukassieren.

Wer geschickt das ein oder andere Bonus-Kärtchen ergattert, hat gute Chancen das Spiel zu gewinnen.

Viel Spaß!

Tipp: Die neue Medina-Ausgabe