Linie 1
Stefan Dorra
Goldsieber 2010

Ein Familienspiel
für 2-5 Mitspieler
ab 10 Jahre.
Spieldauer: 45-60 Min.

Linie 1  Goldsieber 2010

Alle Mitspieler bauen gemeinsam an einem weit verzweigten Straßenbahnschienennetz. Dabei versuchen alle Spieler unterschiedliche Haltestellen miteinander zu verbinden. Die Aufträge der einzelnen Spieler sollten möglichst lange vor den Mitspielern geheim gehalten werden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schienenbauspielen kann jeder Spieler das gesamte Schienennetz für seine Ziele nutzen. Niemand baut an einer eigenen, privaten Linie.

Bei der Präsentation
des Spiels
auf der Essener Spielemesse 2010 wurde Linie 1 auf Tischen und auf dem Fußboden gespielt.

Linie 1 erschien bereits 1995 bei Goldsieber und wurde damals auf die Auswahlliste zum Spiel des Jahres 1995 gewählt. Zudem wurde das Spiel beim Deutschen Spielepreis 1995 mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Eine erste Kritik aus dem Jahr 1995: Ein gelungenes Spiel, welches zurecht zu den besten Spielen des Jahres zählt.

Linie 1  Goldsieber 1995

Die neue Ausgabe aus dem Jahr 2010 wurde grafisch völlig neu gestaltet. Zudem gibt es 3 neue Sonderwürfel mit denen man zum Spielende eine mehr oder weniger riskante Fahrweise mit seiner Straßenbahn durchführen kann.

Streetcar,  Mayfair Games
Tipp: Wizard extreme

In den USA wurde das Spiel 1996 bei Mayfair Games als “Streetcar” veröffentlicht. Bei Nelostuote erschien unter dem Titel “San Francisco Linja 1” eine skandinavische Ausgabe.